Das Finale: Ferdinand von Schirachs „VERBRECHEN“

20. April 2013

Am Sonntag, dem 21. April 2013 werden ab 22.00 Uhr ZDF erstmalig die beiden letzten Folgen der sechsteiligen Serie „Ferdinand von Schirach VERBRECHEN“ asugestrahlt.

Krönenden Abschluss der Serie bilden die Folgen SUMMERTIME um 22.00 Uhr, sowie NOTWEHR um 22.45 Uhr. Eine besonders hochkarätige Besetzung mit Pierre Besson, Katja Flint, Friederike Becht, Hassan Akkouch, Jürgen Schornagel und Tim Wilde (SUMMERTIME) sowie Thomas Thieme, Gustav Peter Wöhler, Antonio Wannek, Kai-Michael Müller sowie Hollywood-Schauspieler Thomas Arana (NOTWEHR) u.v.a. garantiert spannende Unterhaltung zum Finale der Serie nach dem Bestseller von Ferdinand von Schirach. 

Die Serie entstand nach dem gleichnamigen Bestseller des Berliner Strafverteidiger und Schriftsteller Ferdinand von Schirach. In sechs Folgen von je 45 Minuten werden die packendsten der Kurzgeschichten erzählt. Mittelpunkt ist der Rechtsanwalt Friedrich Leonhardt, verkörpert von Ausnahmeschauspieler Josef Bierbichler.

Im Anschluss an die Ausstrahlung findet ein Live-Chat mit Produzent Oliver Berben sowie mit Solo Avital (Musik & VFX) und Jan Ehlert (Producer) auf dem Second Screen der offiziellen ZDF-Seite zur Serie statt.

Zur offiziellen VERBRECHEN-Website des ZDF: http://verbrechen.ZDF.de

Bookmark and Share

Vorherige News

Nächste News

Alle News