Die schöne Braut in schwarz

STORY

Hatten Sie jemals das Verlangen, jemand anderes zu sein?
Sylvia Rosch. Sie zeigt dir ein Gesicht, das keine Wahrheit kennt. Sie spielt mit dem Gefühl, das dir Liebe verspricht und nur den kalten Tod bringt. Gewalt und Leidenschaft wohnen in ihr. Sie ist eine Meisterin der Maskerade. Ein Chamäleon. Eine Heuchlerin des Herzens. Die Männer, die ihrer Faszination erliegen, sterben kurz darauf. Jeder Tote bringt ihr Millionen. Es sind die Metropolen des Jet Sets, die ihr ein perfektes Versteck bieten. Es sind die Häupter ihrer Lieben, die sie zur Millionärin machen. Rom, Portofino, Nizza, Monte Carlo, Genua, Wien. Die glamourösen Orte dieser Welt sind ihr Zuhause. Im Schatten der Schönen und Reichen stellt niemand Fragen, ahnt niemand ihre Identität. Einzig ein deutsches Ermittlerteam wittert scheinbar die Wahrheit dieser „schwarzen Witwe“. Zug um Zug glauben sie, das Rätsel ihrer Verbrechen zu entwirren, die Spur ihrer verblichenen Männer, die blutigen Rätsel ihrer Vergangenheit zu deuten. Sie verfolgen sie durch Südeuropa und erliegen bei dabei ihrer Faszination – dem betörenden Charme eines Phantoms. Iris Berben ist Sylvia Rosch. Sylvia Rosch ist die meistgesuchte Frau Europas. Doch wer ist Sylvia Rosch wirklich? Sie stiehlt dein Herz, sie raubt deine Seele und du merkst nicht, dass du ihr nächstes Opfer bist...
„Die schöne Braut in Schwarz“ ist ein faszinierender Zweiteiler, der mit spektakulären Schauplätzen in Frankreich, Italien, Österreich und Deutschland aufwartet. Die hochkarätig besetzte, aufwändige TV-Produktion besticht durch erstklassige Thrillerqualitäten und spannendes Entertainment zur besten Sendezeit.
CAST
Syvia Rosch Iris Berben
Barbara Lahn Claudia Michelsen
Aldo Calini Gottfried John
Rob Calini Ken Duken
Philippe Larnier Henry Hübchen
Catherine Gidret Dennenesch Zoudé
Georg Meyer Paulus Manker
Enrico Montadori Rüdiger Vogler
Massimo Bruni Oliver Nägele
Rainer Sutter Michael Rast
Patricia Scardi Marisa Duken
Til Wegner Julian Weigend
CREW
Produzent: Oliver Berben
Regie: Carlo Rola
Redaktion: Monika Lackus, Jan Richard Schuster, Peter Studhalter, Peter Weckert
Herstellungsleitung: Jens Christian Susa
Producer: Ansgar Vogt
Kamera: Frank Küpper
Drehbuch: Holger Karsten Schmidt
Produktionsleitung: Marcus Loges
Ausstattung: Jérôme Latour
Kostümbild: Bernd Stockinger
Maske: Jekaterina Oertel, Lena Lazzarotto
Schnitt: Friederike von Normann
Musik: Georg Kleinebreil
Casting: Risa Kes
Info
Sendetermin: 12.06. und 19.06.2004, 21:15 Uhr
Quoten: 2,19 Mio. 8,7% MA und 1,48 Mio. 5,5% MA
Produkt: zweiteiliger TV Film
Filmlänge: ca. 90 Minuten
Material: Super 16
Drehzeit: 04. – 06.2002
Drehorte: Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich