Schöne Witwen küssen besser

STORY

Corinna ist eine Hochstaplerin par excellence, ihre Bühne die große Welt. Sie führt ein Leben zwischen Luxus und Gefängnis, immer wieder auf die schiefe Bahn geraten, immer wieder dafür bestraft. Pech im Spiel, Glück in der Liebe? Noch nicht mal das: Corinna verliebt sich immer in den Falschen. Nun reicht es ihr mit Männern und mit falschen Identitäten - endgültig. Aber alles kommt anders... Das Glück ihres Vaters ist plötzlich bedroht – der einzige Mensch, auf den Corinna immer zählen konnte. Geld muss dringend her, um ihm zu helfen. Corinnas letzter Coup beginnt: Sie schlüpft in die Rolle der soeben verwitweten Baronin Rockwell, die mit ihrem ererbten Familienschmuck gerade um einige Millionen reicher geworden ist. 

An der Côte d´Azur, im Schatten der Schönen und Reichen, stellt niemand Fragen. Hier will Corinna die Juwelen an den Mann bringen. Aber plötzlich taucht Moni auf. Moni stapelt auch hoch: allerdings das Holz vor ihrer Hütte. Gelangweilt und enttäuscht von der Provinz, ist sie fest entschlossen, ein glamouröses Leben zu führen; ein Leben, wie sie es aus den bunten Blättern ihres Frisiersalons kennt. In Südfrankreich ist sie gerade richtig.
Im Schloss eines Milliardärs geraten die beiden Frauen aneinander - und zeitgleich an zwei hartnäckige Verehrer. Chauffeur Basti findet Moni scharf, doch die ist bloß scharf aufs Geld. Der provencialische Fischer Bas will Corinna den Kopf verdrehen – in dem Corinna nur den Verkauf der Juwelen hat. 

Der vermeintlich leichte Coup entpuppt sich als Corinnas schwierigste Mission. Denn bald läuft nicht nur in der Liebe etwas falsch. Auch Juwelen können Hochstapler sein...

CAST
Corinna Iris Berben
Nicole / Dienstmädchen Judith Richter
Giorgio Balducci Albert Kitzl
Anwalt Schmack Oliver Nägele
Corinnas Vater Traugott Buhre
Jean Christoph Waltz
Basti Gregor Törzs
Bas / Mechaniker Peter Sattmann
Gloria Rockwell Andrea Sawatzki
Moni Sophie Schütt
Constantin/Butler Michael Dierks
CREW
Produzent: Oliver Berben
Co-Produzent: David Groenewold
Regie: Carlo Rola
Redaktion: Alicia Remirez
Herstellungsleitung: Jens Christian Susa
Producer: Ansgar Vogt
Kamera: Frank Küpper
Drehbuch: Ellen Beck, Leni Ohngemach
Produktionsleitung: Dieter Salzmann
Ausstattung: Jérôme Latour
Kostümbild: Ulla Gothe
Maske: Michéle Orlia, Margot Redmann
Schnitt: Friederike von Normann
Musik: Georg Kleinebreil
Info
Sendetermin: 20.12. und 21.12.2004 jeweils um 20:15 Uhr
Quoten: 3,6 Mio. 13,0% MA und 3,61 Mio. 12,9% MA
Sender: Sat.1
Produkt: zweiteler TV Film: Romantik Komödie
Filmlänge: ca. 90 Minuten
Drehzeit: 17.6. – 21.8.2003
Drehorte: Berlin und Frankreich